Kanzlei KMB
 

Monatsinfo

Neue EG-Schwellenwerte im Vergaberecht ab 01. Januar 2008

Die EU-Kommission hat unter dem 04. Dezember 2007 die EG-Schwellenwerte im Vergaberecht durch Verordnung Nr. 1422/2007 neu festgelegt und gesenkt.

Die EU-Kommission hat unter dem 04. Dezember 2007 die EG-Schwellenwerte im Vergabe-recht durch Verordnung Nr. 1422/2007 neu festgelegt und gesenkt. Die Verordnung ist im Amtsblatt der Europäischen Union am 05. Dezember 2007 (L 317/34) veröffentlicht worden und gilt ab dem 01. Januar 2008. Der Hinweis, auch auf die unmittelbare Geltung der EU-Verordnung, erfolgte im Bundesgesetzblatt I 2007 Seite 3019.

Die neuen Schwellenwerte für öffentliche Auftraggeber sind nunmehr

                                                    bisher                  ab 01.01.2008
        
VOB-Vergaben                         € 5.278.000,00       € 5.150.000,00
VOL- und VOF-Vergaben          €    211.000,00        €    206.000,00
Sektorenauftraggeber              €    422.000,00        €    412.000,00



Dieter Kronenbitter
Januar 2008


Öffentliches Baurecht - 03.01.2008

© 2007-2013 by KMB | Login